Bericht im DIMO 04/19

Antworten
Benutzeravatar
GianB
Beiträge: 323
Registriert: 13. Dezember 2011, 12:19

Bericht im DIMO 04/19

Beitrag von GianB » 16. September 2019, 11:44

Liebe SX-Fans,

In der neuesten Ausgabe von der Zeitschrift "Digitale Modellbahn" DIMO 04/19 gibt es einen lesenswerten, 5-seitigen Bericht eines Märklin-Modelleisenbahners, der seine Anlage von Analog auf Digital umgestellt hat.

Gefahren wird mit DCC/MFX (wie bei Märklin üblich) aber für das Melden und Schalten vertraute er dem Märklin s88-System (zu recht) nicht. Dazu hat er mit einem Selectrix BUS-Interface einen SX-BUS aufgebaut und damit ist er höchst zufrieden (was mich natürlich überhaupt nicht überrascht hat).

Nach wie vor ist Selectrix das zuverlässigste System das es gibt, auch im Vergleich mit dem neuen BIDIB und allen anderen Systemen. Vor allem das Melden und Schalten sollte man keinem anderen Digitalsystem überlassen, wenn man kein Rollmaterial durch Unfälle usw. opfern will.

Beim Fahren sieht es etwas anders aus, wenn man alle Fähigkeiten vergleicht. Das war für mich auch der Grund, weshalb ich beim Fahren heute voll auf DCC umgestellt habe und meine Selectrixzentralen darum auf Fahren mit reinem DCC umgestellt habe.

Ich finde den Bericht sehr lesenswert weil er die Zuverlässigkeit von Selectrix zum Melden und Schalten einem grösseren Kreis von Modellbahnern näher bringt (besonders dass SX auch mit Märklingleisen kein Problem ist!).

Für mich kommt die Qualität von Selectrix und dessen Einfachheit auch in diesem Forum sehr gut zum Ausdruck, weil es kaum Fragen gibt. Warum soll man auch Fragen stellen, wenn alles so einfach ist und keinerlei Probleme macht!

Freundliche Grüsse

Gian
Win 10 Pro 64bit 1903 Build 18362.418
Chrome 77.0.3865.120 64bit
iTrain 5.0.0-b119 Pro 64bit (Beta)
Open-JAVA 13.0.0.33 x64
Stärz ZS2 (DCC Fahren, Melden/Schalten mit SX-BUS)
ROCO WlanMaus+Multimaus
WebSite
(rev. 16.10.2019)

Antworten