DCC und Bremsdioden

Themen zu DCC-Elektronik-Themen
Antworten
Lothar

DCC und Bremsdioden

Beitrag von Lothar »

Hallo digital Freunde,
wie allgemein Bekannt bin ich neu in diesem Forum und habe schon die Themen durch gelesen und somit
viel erfahren.
Da ich meine Anlage auf digital umbaue und mit Rautenhaus SLX850AD und Regler SLX845 steuern möchte bleiben als
Neuling viele Fragen offen. Einen Glaubenskrieg möchte ich auch nicht in Hinsicht auf DCC oder Selectrix .
Als Decoder habe ich wie schon geschrieben die DH05B-3 im Visier. Ich möchte vorerst digital fahren und analog die
Weichen, Signale und Haltebereiche schalten. Diese analog Schaltbausteine sind noch von meiner analog Anlage
vorhanden und diese wurden per Lichtschranken und Zeitgeber geregelt.
Nun habe ich etwas über Bremsdioden gelesen.
Sind diese Dioden auch für DCC - Steuerung zuverwenden und wie werden diese angeschlossen. :?: :?:
kann ich mit Bremsdioden in einem Bahnhof oder in einer Blockstrecke vor einem Signal anhalten.
Bei analog habe ich das mit Brems/ Anfahrmodule und Bistabile-Relais geregelt.
Habt ihr für mich brauchbare umsetzbare Vorschläge.

Hier mal ein Video von meiner analog- Steuerung. ## http://www.myvideo.de/watch/8079086/ana ... _Steuerung

Gruß Lothar

hajo
Beiträge: 122
Registriert: 13. Dezember 2011, 10:08

Re: DCC und Bremsdioden

Beitrag von hajo »

Hallo Lothar,

- die Bremsdioden funktionieren mit den von dir favorisierten D&H Lokdecodern auch unter DCC - also SX und DCC

- je nachdem, in welcher Schiene getrennt wird, überbrückt die Diode die Trennstelle für den Halte- bzw. Bremsabschnitt. Du mußt also Bremsabschnitte oder auch Blöcke in der Gleisanlage einrichten.
Die Diode (Polarität beachten - evt. muss die Diode umgedreht angeschlossen werden) muss dann mit einem Schalter/Relais (z.B. Signalbeeinflussung) für die Weiterfahrt überbrückt werden. In der Gegenrichtung fährt die Lok ungehindert durch.

- die Lok wird im Halte-/Bremsabschnitt mit der im Lokdecoder eingestellten Verzögerung abgebremst/beschleunigt.

Das als Kurzinfo, wenn du es ausführlicher benötigst, z.B. auch bildliche Darstellungen, kannst du mich auch per Mail kontaktieren.

grüße
hajo
Digitaler Modellbahnbetrieb unter SX- und RMX (Mehrformatsysteme SX, SX2, DCC)
Zentralen: RMX & RMX-PC-Zentrale, FCC, Trix CC2000
Hardware: Rautenhaus/MDVR, MTTM/D&H, Uwe Magnus - Module, SX-DIY-Projekte
Spur N (1zu160)

Antworten