Seite 1 von 1

keine Rückmeldung

Verfasst: 14. Dezember 2014, 20:31
von Rainer
Hallo zäme,

Fahre mit TC 7 und MC 2004,soweit alles gut wenn ich mit 5 Zügen fahre,aber beim 6 oder mehr Zügen kommt
"keine Rückmeldung" und alles läuft ohne Kontrolle weiter!

Gruss Walti

Re: keine Rückmeldung

Verfasst: 14. Dezember 2014, 20:56
von markus birner
Hallo Walti,
spontan fällt mir folgendes ein.
Wie hast du die MC2004 von der Übertragungsrate eingestellt?

Was genau meinst du mit "keine Rückmeldung"? Verbindung zum PC oder hast du die intelligente Belegmeldung aktiv?

Re: keine Rückmeldung

Verfasst: 15. Dezember 2014, 10:30
von schnorpser
Hallo Walti,

schließe mich Markus' seinen Fragen an: Welche Baud-Rate (Geschwindigkeit des seriellen-Interface) ist im Menü der MC2004 eingestellt?
Was genau meinst Du mit "keine Rückmeldung"? Verliert TC die Verbindung zur MC2004 (TC geht in den Offline-Modus) oder meinst Du die Gleisbelegtmelder in der Anlage?


Fragende Grüße
SX1-Norbert

Re: keine Rückmeldung

Verfasst: 15. Dezember 2014, 19:04
von Rainer
hallo Zäme,

danke für die schnellen Antworten;

die MC ist im Müt Format mit 19200,ebenso der PC,

die Verbindung MC - PC Anschluss über RSR 232 Digitus Aptapter zu USB,

die Meldung kommt im TC oben auf der Liste und die Verbindung ist unterbrochen

Grüsse aus der Innerschweiz

Walti

Re: keine Rückmeldung

Verfasst: 15. Dezember 2014, 20:07
von schnorpser
Hallo Walti,

die MC2004 ist etwas "sensibel" auf der seriellen Schnittstelle. Bitte prüfe in der Windows-Systemsteuerung, ob dort für den virtuellen COM-Port des Digitus-RS232-Adapters auch 19200 Baud angegeben sind.


Viele Grüße
SX1-Norbert

Re: keine Rückmeldung

Verfasst: 15. Dezember 2014, 23:34
von GianB
Hallo Walter,
Rainer hat geschrieben:die Verbindung MC - PC Anschluss über RSR 232 Digitus Aptapter zu USB,
Ist zum Digitus-Adapter auch der aktuellste FTDI-Originaltreiber installiert?
Nur damit ist ein problemloser Betrieb möglich. Jedenfalls hatte ich mit der Müt MC2004 mit 19000 Band nie irgendwelche Probleme.

Freundliche Grüsse aus Zürich in die Innerschweiz.

Gian

Re: keine Rückmeldung

Verfasst: 16. Dezember 2014, 22:28
von Rainer
hallo zäme,

ja,habe beide auf 19200 gestellt und den neusten treiber installiert.
es sieht so aus,ob die Leitung zwischen pc und mc nicht alles durchleitet,
so ist der Fahrweg geschaltet,das Signal auf grün,aber die lok fährt nicht ab,
abhilfe;alle Zugfahrten stoppen und wieder starten,dann fährt de zug los
oder die züge halten gar nicht und fahren ohne kontrolle weiter.
pc habe ich einen i5 - 4x3Ghz mit 4GB ram

gruss walti