Anschluss von 2 Muet MC 2004

Das Herz eines Selectrix-Digitalsystems: Die Zentrale. Egal ob reine SX-Zentrale oder SX-Multiprotokoll - hier sind Diskussionen rund um diese Geräte richtig.
Antworten
Bolzerli
Beiträge: 3
Registriert: 7. Januar 2013, 20:26

Anschluss von 2 Muet MC 2004

Beitrag von Bolzerli »

hallo miteinander,

bin neu hier,mein name ist walti und wohne in der nähe von luzern in der zentralschweiz,habe eine spur N anlage,
SX und Traincontroller 7 gold,

nun möchte ich mit 2 MC 2004,eine zum fahren,die andere melden und schalten,
nun ich habe nicht beide gleichzeitig im TC,habe ich was falsch gemacht?

gruss walti

Bolzerli
Beiträge: 3
Registriert: 7. Januar 2013, 20:26

Re: Anschluss von 2 Muet MC 2004

Beitrag von Bolzerli »

halo Gian,

danke für deine Antwort,ich will den Datenfluss MC-PC auf 2 Zentralen aufteilen,es kommt immer die meldung
"keine Rückmeldung",sobald mehr als 6 Züge unterwegs sind, mit 2-4 Zügen klappt es gut.
wenn die Rückmeldung unterbrochen ist,gerät alles ausserkontrolle

wünsche dir ein schönes wochenende

gruss walti

hajo
Beiträge: 122
Registriert: 13. Dezember 2011, 10:08

Re: Anschluss von 2 Muet MC 2004

Beitrag von hajo »

Hallo Walti,

in Ergänzung zu dem von Gian abgefragten Daten, noch eine Frage von mir.

Auf welchen Modus hast die MC2004 in Verbindung mit TC7 einegstellt?
Auch bei mir stellt sich natürlich die Frage - wozu 2 Zentralen?
Die SC02 wäre für BUS-Erweiterungen besser geeignet.

Und als letztes - Herzlich Willkommen :D

gruß
hajo
Digitaler Modellbahnbetrieb unter SX- und RMX (Mehrformatsysteme SX, SX2, DCC)
Zentralen: RMX & RMX-PC-Zentrale, FCC, Trix CC2000
Hardware: Rautenhaus/MDVR, MTTM/D&H, Uwe Magnus - Module, SX-DIY-Projekte
Spur N (1zu160)

Bolzerli
Beiträge: 3
Registriert: 7. Januar 2013, 20:26

Re: Anschluss von 2 Muet MC 2004

Beitrag von Bolzerli »

hallo gian

hallo hajo,

danke für eure antworten,da da problem immer noch nicht gelöst habe,hab ich müt angeschrieben und das problem beschrieben
habe einen i5 quadcore mit 4 gb ram,zentrale ist mit digitus-converter an usb angeschlossen

gruss walti

Antworten