Welche Zentrale/System?

Das Herz eines Selectrix-Digitalsystems: Die Zentrale. Egal ob reine SX-Zentrale oder SX-Multiprotokoll - hier sind Diskussionen rund um diese Geräte richtig.

Welche Zentrale und welches System setzt Ihr ein?

MTTM/D&H - FCC
13
18%
Müt Digirail - MC2004
12
17%
Rautenhaus - RMX950-System
10
14%
Rautenhaus - SLX850-System
6
8%
Rautenhaus - SLX852-Businterface
4
6%
Stärz - ZS1
1
1%
Stärz - ZS2
5
7%
Stärz - Businterface
4
6%
Trix - CC2000 (Original)
9
13%
Trix - CC2000 (MTTM-Update-Chip)
5
7%
Trix - Gleisbox
3
4%
Uwe Magnus - Zentrale
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 72

Benutzeravatar
GianB
Beiträge: 323
Registriert: 13. Dezember 2011, 12:19

Re: Welche Zentrale/System?

Beitrag von GianB » 15. Dezember 2011, 19:33

Hallo Norbert,
schnorpser hat geschrieben:wenn ich es richtig verstanden habe, ist doch aber SX-plus immernoch reines SX am Gleis. Die (egal wie man dazu steht) bei SX2/DCC verwendete Buserweiterung kommt hierbei nicht zum Einsatz.
Das ist sicher richtig, aber es führt leider dazu, dass auch die MÜT-Plus Zentrale nicht von TrainController unterstützt wird. Ich persönlich finde der eingeschlagene Weg von MTTM und Stärz der richtige Weg (muss sich aber wie immer nicht mit anderen Meinungen decken ;)).
schnorpser hat geschrieben:Wer diese "plus"-Funktion nicht nutzt, bekommt auch gar nix davon mit
...was dann auch wieder identisch ist mit den Zentralen MTTM FCC und Stärz ZS2 in der Betriebsart nur "SX1".

Freundliche Grüsse

Gian
Win 10 Pro 64bit 1903 Build 18362.418
Chrome 77.0.3865.120 64bit
iTrain 5.0.0-b119 Pro 64bit (Beta)
Open-JAVA 13.0.0.33 x64
Stärz ZS2 (DCC Fahren, Melden/Schalten mit SX-BUS)
ROCO WlanMaus+Multimaus
WebSite
(rev. 16.10.2019)

hajo
Beiträge: 121
Registriert: 13. Dezember 2011, 10:08

Re: Welche Zentrale/System?

Beitrag von hajo » 15. Dezember 2011, 22:20

Hallo Gian,

o.k. - soweit geklärt.

Allerdings war die Umfrage nicht darauf ausgerichtet, wieviel Zentralen eines Typs jeder einzelne User hat, sondern nur der Typ/die Art.

Damit wäre das kleine Mißverständnis dank deiner Antwort aufgeklärt.

viele Grüße
hajo
Digitaler Modellbahnbetrieb unter SX- und RMX (Mehrformatsysteme SX, SX2, DCC)
Zentralen: RMX & RMX-PC-Zentrale, FCC, Trix CC2000
Hardware: Rautenhaus/MDVR, MTTM/D&H, Uwe Magnus - Module, SX-DIY-Projekte
Spur N (1zu160)

Benutzeravatar
gvandersel
Beiträge: 11
Registriert: 2. Februar 2017, 14:29
Kontaktdaten:

Re: Welche Zentrale/System?

Beitrag von gvandersel » 3. Februar 2017, 15:56

Fahre schon seit 1990 mit der CC2000 (original). Vor 5 jahre ein RMX950USB centrale gefauft. Ich bekomme sehr viek besucher der DCC fahren. Dass geht leichter mit de RMX950USB.
Ich fahre mit iTrain und der wechsel steller (servo), belegtmelder und drehscheibe ansteurung sind von mir selber gefertigd. Am anfang mit einer AT89S2051 aber bin umgeschaltet auf der ATtiny2313 (etwas schneller).
Letzlich mit der Arduino eine RGBW ansteuring gemacht. Mit solcher capacitait ist es ganz leicht schaltungen zu machen.

Groet,

Gerard van der Sel (NL).
Software :
* PC: iTrain und RMX-PC-Zentrale (2.0)
* Handy: RMXmobile (uber RMXnet mit RMX-PC-Zentrale)
Hardware:
* Zentrale: RMX950USB oder CC2000
* Bus: GSX7080/GSX7082 Belegtmelder, GSX7012 Servoweichen, GSX7016 Steppermotor Drehscheibe (alle eigenes entwurf).

Antworten