Welche Zentrale/System?

Das Herz eines Selectrix-Digitalsystems: Die Zentrale. Egal ob reine SX-Zentrale oder SX-Multiprotokoll - hier sind Diskussionen rund um diese Geräte richtig.

Welche Zentrale und welches System setzt Ihr ein?

MTTM/D&H - FCC
13
18%
Müt Digirail - MC2004
12
17%
Rautenhaus - RMX950-System
10
14%
Rautenhaus - SLX850-System
6
8%
Rautenhaus - SLX852-Businterface
4
6%
Stärz - ZS1
1
1%
Stärz - ZS2
5
7%
Stärz - Businterface
4
6%
Trix - CC2000 (Original)
9
13%
Trix - CC2000 (MTTM-Update-Chip)
5
7%
Trix - Gleisbox
3
4%
Uwe Magnus - Zentrale
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 72

uwe.graetz
Beiträge: 4
Registriert: 14. Dezember 2011, 17:11

Welche Zentrale/System?

Beitrag von uwe.graetz » 14. Dezember 2011, 17:23

Hallo,

welche Zentrale und welches System setzt Ihr ein? -> Dazu bitte abstimmen!
Auch an Berichten und Erfahrungen bin ich interessiert.

Servus
Uwe
PS: Gleiche Umfrage hab ich schon im 1zu160-Forum gestellt, hoffe aber, dass hier die Teilnahme spurübergreifender ist.

markus birner
Beiträge: 124
Registriert: 13. Dezember 2011, 12:51
Kontaktdaten:

Re: Welche Zentrale/System?

Beitrag von markus birner » 14. Dezember 2011, 22:01

Servus Uwe,

ergänzend möchte ich sagen, dass ich zu Testzwecken auch die FCC-Zentrale habe. Diese wird derzeit nur bei mir am Arbeitsschreibtisch eingesetzt. Testweise habe ich diese auch einmal an meine Anlage als Ersatz für meine bisherige MC2004 von MÜT angeschlossen.

Das Fazit war, dass manche Melder (hauptsächlich die MÜT-GBM) mit der FCC im SX und SX2-Modus Probleme haben. Manche eingesetzten GBM haben diese Probleme nicht, dazu gehören auch die Besetzmelder von Stärz sowie die von Norbert.
Schöne Grüße

Markus

TC Gold
Spur N
SX und SX2
D&H FCC

hajo
Beiträge: 121
Registriert: 13. Dezember 2011, 10:08

Re: Welche Zentrale/System?

Beitrag von hajo » 15. Dezember 2011, 10:24

Hallo Markus,

das Problem der MüT-GBM mit der SX2-Erweiterung ist bekannt.Allerdings sollten sie unter SX1 keine Probleme haben.
An der H0-Anlage eines Clubs sind da bisher noch nie Probleme bekannt geworden.

Ist das Format an der FCC auch umgeschaltet, da im Auslieferzustand auch DCC aktiviert ist.
Inwieweit hier eine Änderung/Anpassung der Fw der MC2004 erfolgt - große ???

informierende Grüße
hajo
Digitaler Modellbahnbetrieb unter SX- und RMX (Mehrformatsysteme SX, SX2, DCC)
Zentralen: RMX & RMX-PC-Zentrale, FCC, Trix CC2000
Hardware: Rautenhaus/MDVR, MTTM/D&H, Uwe Magnus - Module, SX-DIY-Projekte
Spur N (1zu160)

markus birner
Beiträge: 124
Registriert: 13. Dezember 2011, 12:51
Kontaktdaten:

Re: Welche Zentrale/System?

Beitrag von markus birner » 15. Dezember 2011, 10:52

Hallo hajo,

unter SX1 gibt es richtig keine Probleme. Doch dann kann ich auch ganz normal bei der MC2004 bleiben. Nur wenn ich SX2 zuschalte wollen die GBM's nicht 100%ig.

Eine Anpassung von MÜT in Richtung SX2 wird es nach Aussage MÜT def. nicht geben. Für diese "Problematik" mit dem Adressen wurde SX-Plus entwickelt. Siehe Anhang.

Das Format der FCC kann man ja nur über den Handregler mit dem Update-Chip umstellen, oder?
Schöne Grüße

Markus

TC Gold
Spur N
SX und SX2
D&H FCC

hajo
Beiträge: 121
Registriert: 13. Dezember 2011, 10:08

Re: Welche Zentrale/System?

Beitrag von hajo » 15. Dezember 2011, 11:44

Hallo Markus,

zum Umschalten der Formate der FCC gibt es mehrere Möglichkeiten,
z.B.:
- wie richtig bemerkt mit dem Handregler und Update Chip
- mit der MS1 (mind. Fw. 064)
- mit ST-TRAIN (egal ob Vollversion oder Light)

grüße
hajo
Digitaler Modellbahnbetrieb unter SX- und RMX (Mehrformatsysteme SX, SX2, DCC)
Zentralen: RMX & RMX-PC-Zentrale, FCC, Trix CC2000
Hardware: Rautenhaus/MDVR, MTTM/D&H, Uwe Magnus - Module, SX-DIY-Projekte
Spur N (1zu160)

markus birner
Beiträge: 124
Registriert: 13. Dezember 2011, 12:51
Kontaktdaten:

Re: Welche Zentrale/System?

Beitrag von markus birner » 15. Dezember 2011, 11:51

Hallo hajo,

bei mir trifft dann Punkt 1 zu.

Die MS1 habe ich nicht und ST-Train ist nicht (noch) installiert, da ich mit TC fahre.
Schöne Grüße

Markus

TC Gold
Spur N
SX und SX2
D&H FCC

Benutzeravatar
GianB
Beiträge: 323
Registriert: 13. Dezember 2011, 12:19

Re: Welche Zentrale/System?

Beitrag von GianB » 15. Dezember 2011, 12:01

Hallo Uwe,
uwe.graetz hat geschrieben:welche Zentrale und welches System setzt Ihr ein? -> Dazu bitte abstimmen!
Im Prinzip finde ich solche Umfragen eher ein bisschen Fragwürdig, weil sie nicht unbedingt ein richtiges Bild abbilden.

Mit Ausnahme der Magnus, RMX und der Trix-MS Gleisbox verwende und besitze ich alle genannten Zentralen, weshalb ich auch alle angekreuzt habe, die ich verwende. An der Anlage verwende ich 2 Stärz ZS2 Zentralen, weil sich diese bisher am besten bewähren, auch zusammen mit SX2-Lokdecodern. In der Wohnung verwende ich eine weitere Stärz ZS2 und am Serviceplatz im Mobaraum ein ZS2 Motherboard, zusammen mit einem Rautenhaus SLX845 Handregler (und dem Laptop). Ich fahre mit Spur H0 und H0m, darum auch 2 Zentralen an der Anlage, gesteuert von einer Software.

Die anderen Zentralen verwende ich nur noch sporadisch, wenn es für eine entsprechende Aufgabe keine andere Möglichkleit gibt, so z.B. die MTTM FCC für Updates von Lokdecodern, meines Trix-MS-Handreglers. An der FCC kommt auch der Eine mit dem MTTM-Chip umgerüstete Trix Control Handy Handregler zum Einsatz.

Zum meinem verwendeten System nur soviel: Heute Fahre, Melde, Schalte ich ausschliesslich mit Bausatzmodulen von Peter Stärz, weil ich seit 2007 mit diesen Produkten keinerlei Probleme hatte/habe und mir vor allem auch das selber zusammenlöten viel Spass macht (besonders die 4 Zentralen waren sehr interessant) und alles immer auf Anhieb funktioniert. So könnte ich mich für kalte Lötstellen, Lötbrücken usw. auch selber an der Nase nehmen, was interessanter ist als bei gekauften Fertigprodukten nachlöten zu müssen bzw. Lötfehler (Brücken) aufzuspüren zu dürfen, was ich leider einige Male bei bestimmten Vorgänger-Fertigprodukten erleben durfte.

So gesehen fehlen in obiger Statistik mindestens 3 Stärz- und 2 Rautenhaus SLX-Zentralen ;).

Freundliche Grüsse

Gian


NB: Ich finde es nur schade, dass es eigentlich nur noch 2 Hersteller gibt, die sich an die SX-Normen halten, nämlich MTTM und Stärz. Nur die FCC und die ZS2 bieten nebst SX1 und DCC auch noch SX2, das alles bietet, was DCC auch bietet, aber mit den Fahreigenschaften von SX. Ich finde es äusserst Schade, dass der exzellente Hersteller MüT ein "Extrazüglein" fahren muss mit "Plus". Das ist jedoch meine ganz persönliche Meinung und Feststellung.
Win 10 Pro 64bit 1903 Build 18362.418
Chrome 77.0.3865.120 64bit
iTrain 5.0.0-b119 Pro 64bit (Beta)
Open-JAVA 13.0.0.33 x64
Stärz ZS2 (DCC Fahren, Melden/Schalten mit SX-BUS)
ROCO WlanMaus+Multimaus
WebSite
(rev. 16.10.2019)

Benutzeravatar
schnorpser
Administrator
Beiträge: 197
Registriert: 12. Dezember 2011, 11:43
Wohnort: Radeberg
Kontaktdaten:

Re: Welche Zentrale/System?

Beitrag von schnorpser » 15. Dezember 2011, 17:03

forelle hat geschrieben: Ich finde es äusserst Schade, dass der exzellente Hersteller MüT ein "Extrazüglein" fahren muss mit "Plus".
Hallo Gian,

wenn ich es richtig verstanden habe, ist doch aber SX-plus immernoch reines SX am Gleis. Die (egal wie man dazu steht) bei SX2/DCC verwendete Buserweiterung kommt hierbei nicht zum Einsatz.
Es ist eine Art "Zwischentechnik" zwischen SX1 und SX2-Parameterprogrammierung, bei der ähnlich wie bei der Rautenhaus Adressdynamik, während des Betriebs dynamisch dem Lokdecoder eine Adresse vergeben wird, der Benutzer jedoch stets nur eine "Ansprechadresse" aus dem erweiterten Adress-/Zahlenraum eingibt. Am Gleis selbst hört der Decoder also auf eine SX1-Adresse im Bereich 1...103. Für die Übermittlung der gültigen Adresse hin zum Lokdecoder verwendet die MC2004 die Kanäle oberhalb von 103 (ggf. auch 108???).
Ich hoffe diesen Sachverhalt hier sowohl richtig als auch verständlich beschrieben zu haben?! Wenn nicht, bitte melden ;)

Mit diesem Trick hat der Anwender zwar einen größeren Adressraum, am Gleis und auch am Bus bleibt alles reines SX. Wer diese "plus"-Funktion nicht nutzt, bekommt auch gar nix davon mit.

Viele Grüße
SX1-Norbert
Admin Forum MEC Arnsdorf
Selbstbauelektronik für SX: http://www.norbert-martsch.de
Hardware: CC2000 (mit/ohne Update-Chip), FCC, RMX, MC2004, versch. Interfaces & Decoder sowie Encoder, Selbstbauelektronik, vorrangig D&H Lokdecoder, Software: TC, RocRail, MoBa in H0 und N

hajo
Beiträge: 121
Registriert: 13. Dezember 2011, 10:08

Re: Welche Zentrale/System?

Beitrag von hajo » 15. Dezember 2011, 18:27

Hallo Gian,
So gesehen fehlen in obiger Statistik mindestens 3 Stärz- und 2 Rautenhaus SLX-Zentralen
wenn wir davon ausgehen, dass alle Rautenhaus-Komponenten als SLX- oder RMX-Sytem bezeichnet werden, sehe ich da nicht unbedingt eine Notwendigkeit.

Was mir aufstößt - 3 Stärz Zentralen ??? - es gibt von Stärz doch nur die ZS1 und ZS2.

viele Grüße mit Bitte um Aufklärung :)
hajo
Digitaler Modellbahnbetrieb unter SX- und RMX (Mehrformatsysteme SX, SX2, DCC)
Zentralen: RMX & RMX-PC-Zentrale, FCC, Trix CC2000
Hardware: Rautenhaus/MDVR, MTTM/D&H, Uwe Magnus - Module, SX-DIY-Projekte
Spur N (1zu160)

Benutzeravatar
GianB
Beiträge: 323
Registriert: 13. Dezember 2011, 12:19

Re: Welche Zentrale/System?

Beitrag von GianB » 15. Dezember 2011, 19:26

Hallo Hajo,
hajo hat geschrieben:wenn wir davon ausgehen, dass alle Rautenhaus-Komponenten als SLX- oder RMX-Sytem bezeichnet werden, sehe ich da nicht unbedingt eine Notwendigkeit.
Da hast Du mich leider falsch verstanden oder ich habe mich etwas unklar ausgedrückt ;). Man kann in der Umfrage nicht ausfüllen, wenn man mehrere Zentralen des gleichen Typs hat, bei mir eben bei Rautenhaus und Stärz :( der Fall.
hajo hat geschrieben:Was mir aufstößt - 3 Stärz Zentralen ??? - es gibt von Stärz doch nur die ZS1 und ZS2.
Da gilt das gleiche wie zuvor. Insgesamt verwende ich u.a. 4 ZS2 ständig und habe 3 SLX Zentralen :).

Ich sehe diese Zahlenklauberei jedoch nicht so streng und es ändert nichts an meiner Meinung, dass solche Umfragen leider keine grossen Aussagen haben.

Freundliche Grüsse

Gian
Win 10 Pro 64bit 1903 Build 18362.418
Chrome 77.0.3865.120 64bit
iTrain 5.0.0-b119 Pro 64bit (Beta)
Open-JAVA 13.0.0.33 x64
Stärz ZS2 (DCC Fahren, Melden/Schalten mit SX-BUS)
ROCO WlanMaus+Multimaus
WebSite
(rev. 16.10.2019)

Antworten