Umfrage zu Handreglernutzung

Richtigen Spielspaß gibt es doch nur in Verbindung mit einem Handregler :-) Dieses Eingabegerät zum Fahren und Schalten, aber auch teils Anzeige von Betriebszuständen, gehört (fast) zu jeder Anlage.

Welche Art von Handregelung kommt bei der MOBA zum Einsatz ?

Umfrage endete am 5. Februar 2014, 18:21

1) überhaupt keine Handregelung
2
5%
2) kabelgebundene Handregelung
23
62%
3) funkgestützte Handregelung
5
14%
4) Handsteuerung über iPhone usw. mittels App
3
8%
5) Handsteuerung über Android mittels App
4
11%
 
Abstimmungen insgesamt: 37

NBlau
Beiträge: 87
Registriert: 13. Dezember 2011, 16:20
Wohnort: Umgebung Cottbus

Umfrage zu Handreglernutzung

Beitrag von NBlau » 6. Januar 2014, 18:21

Hallo,

die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Mancher braucht einen schnurgebundenen Handregler, ein anderer
nutzt funkgesteuerte Modelle. Die Jugend schwört wahrscheinlich eher auf Steuerung per App. Da wäre es doch mal interessant zu wissen, wie sich das so in % verteilt.



Gruß

Rainer
Testanlage: 2,5 m x 1,20 m
Spur N
Zentrale: RMX 950
SX-Bausteine: Stärz, N. Martsch, MTTM und MDVR
Software: TC 8.0 Gold und iTrain 3.0.1
MOBA-PC: Laptop Windows 7 Pro 64Bit, stationärer Moba-PC mit WIN XP
Handregler: ASUS Tablet mit TC-Smarthand-Steuerung

Benutzeravatar
schnorpser
Administrator
Beiträge: 204
Registriert: 12. Dezember 2011, 11:43
Wohnort: Radeberg
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zu Handreglernutzung

Beitrag von schnorpser » 6. Januar 2014, 18:46

Hallo Rainer,

ich verwende zu Hause kabelgebundene Handregler:
- Trix Mobile Station 1
- Trix Control Handy 2000 mit Update-Chip
- Trix Lok Control 2000 mit Update-Chip
- bestellt: Digit Electronic HR2010

im Verein haben wir (verteilt auf diverse Mitglieder):
- die gleichen wie oben
plus
- Rautenhaus SLX845F
- Stärz-Handregler
- TrainControler 7 SmartHand mobile

Sehr gespannt bin ich auf den Handregler von Digit Electronic. Bisher habe ich nur Gutes gehört!
TC7 SmartHand mobile finde ich nicht gut
- optisch nicht sehr ansprechend
- kein haptisches Feedback zu Änderungen an Fahrstufen oder Funktionen
- arg langsam und träge Reaktionen


Viele Grüße
SX1-Norbert
Admin Forum MEC Arnsdorf
Selbstbauelektronik für SX: http://www.norbert-martsch.de
Hardware: CC2000 (mit/ohne Update-Chip), FCC, RMX, MC2004, versch. Interfaces & Decoder sowie Encoder, Selbstbauelektronik, vorrangig D&H Lokdecoder, Software: TC, RocRail, MoBa in H0 und N

br941188
Beiträge: 5
Registriert: 14. Dezember 2011, 08:40
Wohnort: Niedersachsen

Re: Umfrage zu Handreglernutzung

Beitrag von br941188 » 6. Januar 2014, 19:02

Hallo zusammen,

wir im Club benutzen hauptsächlich kabelgebundene Handregler.

Z.B. Digirail HC 01, HC 05 und HC 10

und von Trix das ganze Spektrum von Handreglern.

Testweise hatten wir Handregler von Rasutenhaus.

Letztes Jahr haben wir zu Testzwecken zwei Funkadapter bekommen
mit einem Sender( mit Grütelclip ) und einem seperatem Empfänger.
Der Sender hat eine Diodenbuchse, somit haben wir alle
Handregler auch als Funkhandregler nutzen können. Wir konnten nicht klagen,
alle Regler haben einwandfrei funkioniert. Leider wurde aus der Serienfertigung
nichts.

Bei den ganzen Handreglern, die auf dem Markt sind, gab es nur einen "Einhandregler" und zwar den den HC 05
von Digirail. Auf kleinen Anlagen funktionierte das Teil einwandfrei, kamen längere Kabelstrecken (BUS) zur Verwendung, fing das Ding an zu Spinnen. Aus dem Grund wurde die Produktion eingestellt. :cry:

Fazit: Es gibt keinen vernüftigen "Einhandregler" im SelecTrix System!

Gruß BR 941188
Zuletzt geändert von br941188 am 6. Januar 2014, 19:23, insgesamt 1-mal geändert.

SpielbahNer
Beiträge: 1
Registriert: 12. Oktober 2012, 17:56

Re: Umfrage zu Handreglernutzung

Beitrag von SpielbahNer » 6. Januar 2014, 19:17

Derzeit kommt noch oft der vorhandene Rautenhaus Handregler (Kabel) zum Einsatz, da mir das "große" Tablett mit TrainCo SmartHand doch zu unhandlich ist. Dies wird sich aber mit meinem neuen xperia demnächst wohl ändern.

SpielbahNer

markus birner
Beiträge: 128
Registriert: 13. Dezember 2011, 12:51
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zu Handreglernutzung

Beitrag von markus birner » 6. Januar 2014, 22:41

Hallo zusammen,

ich habe bei meiner MÜT MC2004 folgende Handregler im Einsatz
:arrow: MÜT HC01
:arrow: MÜT HC10
:arrow: Trix HandyControll

Ferner habe ich das
:arrow: iPhone sowie das
:arrow: iPad im Extended-Modus im Einsatz.
Schöne Grüße

Markus

TC Gold
Spur N
SX und SX2
D&H FCC

Benutzeravatar
GianB
Beiträge: 342
Registriert: 13. Dezember 2011, 12:19

Re: Umfrage zu Handreglernutzung

Beitrag von GianB » 6. Januar 2014, 22:57

Hallo,

Am liebsten nutze ich meine 3 blauen Handy Control Handregler von Trix, natürlich aufgerüstet mit dem MTTM-Chip, damit diese auch DCC und SX2 zusammen mit der Stärz ZS2 unterstützen.

Die Stärz-Handregler mit Tasten und Drehregler nutze ich mit doppelseitigem Klebeband befestigt neben der PC-Tastatur in meiner "Stellwerkzentrale" (PC und iTrain 3.0.1). Ditto der Regler von http://www.digit-electronic.de/, der ist dank der "Kistchenform" im hinteren Teil der Anlage (Schattenbahnhof usw.) ebenfalls mit Klebband montiert.

Den Funkhandregler von Rautenhaus nutze ich nicht mehr, da er so wie ich ihn hatte, nur SX1 unterstützte. Auch sehe ich kein Problem, wenn ich die handregler dort wo ich sie brauche an den DIN-BUS-Buchsen anschliesse.

Natürlich werde ich mein Android-Smartphone nutzen, sobald die App für iTrain 3 erschienen ist. Was mit der WD-Live TV-Box, Pioneer Verstärker und DVD-Player möglich ist und perfekt funktioniert, wird dann genauso gut auch für die MOBA funktionieren. Es stimmt auch nicht, dass sich nur die Jugend für solche Apps auf Smartphone und TAB interessiert, auch die ältere Generation findet das spannend (wie ich mit 66 Lenzen). So wird mein Nexus 7 mein Laptop ganz ersetzen, wenn dieses einmal "sterben" sollte. Ein neues Laptop werde ich nicht mehr kaufen.

Freundliche Grüsse

Gian
Win 10 Pro 64bit 1909 Build 18363.657
iTrain 5.0.2-b200 Pro 64bit
Bellsoft Liberica JRE version 13.0.2 x64
Stärz ZS2 (DCC Fahren, Melden/Schalten mit SX-BUS)
ROCO WlanMaus (am SX-BUS)
Google Chrome 80.0.3987.116 (64-Bit)
WebSite
(rev. 21.02.2020)

SX0-Norbert
Beiträge: 5
Registriert: 13. Januar 2012, 13:54
Wohnort: R in Sachsen aber nicht Radeberg

Re: Umfrage zu Handreglernutzung

Beitrag von SX0-Norbert » 7. Januar 2014, 08:50

Hallo zusammen,
ich nutze vorwiegend zu Hause die blauen Selectrix Handregler 66815 von Trix in verschiedenen Ausführungen (Aufrüstungen). Grund für diese Entscheidung ist, dass ich nicht erst nach dem Einstecken in eine Buchse den Regler durch einen Tastendruck aktivieren muss. Zudem ist im inneren noch Platz gewesen, so dass ich eine verzögerte Freigabe der SX-Busrückleitung von etwa 1,5s mir eingebaut habe. Damit kann ich ohne Probleme und ohne Pinkürzung am Stecker den Zug "verfolgen". Siehe hierzu auch meine Anleitung zum Umbau.
Weiterhin kommt die aufgerüstete und auf Beleuchtung umgebaute MS und der Funkhandregler von Rautenhaus im Club zum Einsatz.
Die Handregler von Digirail sind sehr anfällig auf Kabelbrüche im Stecker bei ständigen umstecken im Ausstellungsbetrieb. Deshalb habe ich keinen mehr in Gebrauch.
Fakt für mich ist, das ein kabelloser Handregler viele Freiheiten zulässt und so manchen Modellbahner zum Erstaunen bringt wenn dieser eben nicht zuordnen kann, warum denn plötzlich ein bestimmter Zug fährt, obwohl er eigentlich stehen müsste ( Spaßerlebnisse! Und ich habe den Handregler in der Hand hinter dem Rücken!)
Für eine Reglung mit dem Handy werde ich mich nicht begeistern können. Mir ist die Fläche zu klein für meine schlechten Augen und die Reaktion ist mir auch zu träge.
Beste Grüße
SX0-Norbert

NBlau
Beiträge: 87
Registriert: 13. Dezember 2011, 16:20
Wohnort: Umgebung Cottbus

Re: Umfrage zu Handreglernutzung

Beitrag von NBlau » 7. Januar 2014, 10:24

Hallo Norbert,
Mir ist die Fläche zu klein für meine schlechten Augen
Ich kenne bisher nur die Variante Smarthand & TC auf dem Tablet. Da geht die Größe.
Ist Handy-Betrieb nicht tatsächlich zu klein und damit unhandlich ?





Gruß

Rainer
Testanlage: 2,5 m x 1,20 m
Spur N
Zentrale: RMX 950
SX-Bausteine: Stärz, N. Martsch, MTTM und MDVR
Software: TC 8.0 Gold und iTrain 3.0.1
MOBA-PC: Laptop Windows 7 Pro 64Bit, stationärer Moba-PC mit WIN XP
Handregler: ASUS Tablet mit TC-Smarthand-Steuerung

markus birner
Beiträge: 128
Registriert: 13. Dezember 2011, 12:51
Kontaktdaten:

Re: Umfrage zu Handreglernutzung

Beitrag von markus birner » 7. Januar 2014, 12:01

Hallo zusammen,
NBlau hat geschrieben:Ich kenne bisher nur die Variante Smarthand & TC auf dem Tablet. Da geht die Größe.
Ist Handy-Betrieb nicht tatsächlich zu klein und damit unhandlich ?
Es muss ja nicht unbedingt das Handy sein. Ich selbst habe auch das iPad mini hin und wieder im Einsatz.
Für eine komplette Bedienung der Anlage via Handy wird es sicherlich nicht gedacht gewesen sein.
Wenn es um die Steuerung von Loks geht, ist es sicherlich gut geeignet. In TC kann ja auch die Größe auch angepasst werden.

Von den Tablets gibt es ja auch sicherlich noch günstigere Varianten von diversen Herstellern. Da es ja über den Internetbrowser aufgebaut ist, sollte es auch hier funktionieren.
Schöne Grüße

Markus

TC Gold
Spur N
SX und SX2
D&H FCC

Benutzeravatar
GianB
Beiträge: 342
Registriert: 13. Dezember 2011, 12:19

Re: Umfrage zu Handreglernutzung

Beitrag von GianB » 7. Januar 2014, 21:14

Hallo Rainer,
NBlau hat geschrieben:Ich kenne bisher nur die Variante Smarthand & TC auf dem Tablet. Da geht die Größe.
Ist Handy-Betrieb nicht tatsächlich zu klein und damit unhandlich ?
Als ich noch TC nutzte, hatte ich mein damaliges Smartphone HTC dazu im Einsatz. Es funktionierte Problemlos, trotz dem kleinen Bildschirm. Mein heutiges Smartphone Samsung S4 hat jedoch einen wesentlich grösseren Bildschirm, so dass ich es sogar zum Besuch von Websites nutzen kann. Grösser ist nur noch mein Nexus 7.

Es kommt halt auch noch drauf an, was alles auf den Bildschirm muss, sicher kein Gleisbild usw. Wenn es nur ein Fahrregler sein muss, dann reicht die Grösse des S4 bei weitem. Meistens nutze ich ja Handregler an etwas abgelegenen Stellen, vor allem für Testfahrten (z.B. bei neuen Weichen usw.).

Freundliche Grüsse

Gian
Win 10 Pro 64bit 1909 Build 18363.657
iTrain 5.0.2-b200 Pro 64bit
Bellsoft Liberica JRE version 13.0.2 x64
Stärz ZS2 (DCC Fahren, Melden/Schalten mit SX-BUS)
ROCO WlanMaus (am SX-BUS)
Google Chrome 80.0.3987.116 (64-Bit)
WebSite
(rev. 21.02.2020)

Antworten