Werbung in Foren

Diskussionen, die in keine Kategorie passen :-)
Antworten
Benutzeravatar
forelle
Beiträge: 305
Registriert: 13. Dezember 2011, 12:19
Kontaktdaten:

Werbung in Foren

Beitrag von forelle » 27. Juli 2017, 17:08

Hallo,

Leider kommt es gelegentlich vor, dass Hersteller in Foren versuchen, Gratiswerbung unterzubringen (wie hier vor ein paar Tagen geschehen).

Ich bin der Ansicht, dass direkte Werbung von Herstellern in Foren nichts zu suchen hat und ich finde es richtig, dass der Forenbetreiber solche Werbung löscht, wie es im erwähnten Beitrag gemacht wurde.

Anders ist es, wenn Forenteilnehmer über Neuigkeiten bei seinen verwendeten Produkten schreiben, diese allenfalls auch kritisieren, auch wenn der Hersteller damit nicht einverstanden sein sollte. Auf jeden Fall sollte sich ein Hersteller aber nie in Foren aktiv betätigen und fast alle Hersteller halten sich glücklicherweise auch daran.

Freundliche Grüsse

Gian
Win 10 Pro 64bit 1809 (Build 17763.194)
Chrome Version 71.0.3578.98 (64-Bit)
iTrain 4.1.7 Pro 64bit (Testversion)
JAVA 8u192 64bit
4x Stärz ZS2 (DCC&SX1)
1x D&H FCC V 1.13 (DCC&SX1)
ROCO WlanMaus
meine Webseite
(13.12.2018)

Benutzeravatar
schnorpser
Administrator
Beiträge: 189
Registriert: 12. Dezember 2011, 11:43
Wohnort: Radeberg
Kontaktdaten:

Re: Werbung in Foren

Beitrag von schnorpser » 4. August 2017, 09:20

Hallo,

persönlich stört mich die Teilnahme von Herstellern in Foren nicht. Wenn Hersteller sich an Diskussionen wertfrei beteiligen und auch den Kommunikationskanal Forum nutzt, um Support zu geben, finde ich dies als Bereicherung. Denn, gerade im kleinen SX-Bereich, ist nicht jeder Hersteller auch gleich ein Webmaster/Web-Admin. Zudem sind manche Entwickler zwar spezialisiert auf Programmierung von Mikrocontrollern und Entwurf elektronischer Schaltungen, dies aber im Internet zu betreuen ist dann nicht ihr Steckenpferd. Größere Firmen können sich da eine Web-Abteilung, zumindest aber einen PR-Mitarbeiter leisten, so groß sind Firmen im SX-Markt aber nicht. Man sieht es auch an den meisten Homepages der SX-Hersteller: Ich möchte niemanden zu nahe treten, aber modernes Webdesign, responsives Design für alle Endgeräte (PC, Smartphone, Tablet) sieht oft anders aus ;) Auch das Thema "Aktualität" ist bei manchen verbesserungswürdig. Aber wie schon gesagt: die Firmen sind klein und die 1...2-Mann/Frau-Betriebe müssen sich um alles selbst kümmern, was den unmittelbaren Geschäftsbetrieb angeht.

Wertfreie Teilnahme bedeutet für mich auch die Nennung von Produkten im Sinne von "Schaut mal, hab da was Neues", ohne dabei Vorteile des eigenen Produktes gezielt in den Vordergrund zu stellen und eine Differenzierung zum Wettbewerb herzustellen. So bleibt ein Posting eine sachliche Information. Nun bleibt natürlich die Frage, die jeder selbst für sich beantworten muss: Wo beginnt Werbung. Ist schon der Hinweis auf die Verfügbarkeit eines Produktes oder Dienstleistung eine Werbung oder beginnt Werbung erst mit konkreter Kundenansprache ("kaufen sie bei mir, denn hier ist alles besser...", "mein Produkt hat folgende Vorteile...")?

Kurzum:
Wenn wir SX'ler zusammenrücken (würden) - Hersteller wie Kunden, ist unterm Strich allen besser geholfen. Solange jeder sein eigenes Süppchen kocht, bleibt es für SX schwierig, sich im Markt zu behaupten.


Just my 2 Cents ;)
Norbert
Admin Forum MEC Arnsdorf
Selbstbauelektronik für SX: http://www.norbert-martsch.de
Hardware: CC2000 (mit/ohne Update-Chip), FCC, RMX, MC2004, versch. Interfaces & Decoder sowie Encoder, Selbstbauelektronik, vorrangig D&H Lokdecoder, Software: TC, RocRail, MoBa in H0 und N

DevilDon
Beiträge: 24
Registriert: 26. September 2015, 23:10

Re: Werbung in Foren

Beitrag von DevilDon » 4. August 2017, 23:07

Hallo.

@Gian Hersteller in Foren. Es kommt darauf in was für Foren man ist. In manchen Foren können sich die Hersteller auch als Hersteller anmelden, und ihre Posts werden auch als Hersteller angezeigt. Ich persönlich finde es nicht schlecht wenn Hersteller auf ihre neuen Produkte hinweisen und auch Bilder oder Links davon einstellen. Für mich als Informationquelle steht als erstes das Forum. Neuheiten und Neuerscheinungen werden von Forenmitgliedern oder Herstellern gepostet und das alles zentral. Ich muss nicht alle Seiten der für mich relevanten Hersteller aufrufen um zu sehen was es Neues gibt. Ich glaub auch, dass niemand sauer wäre, wenn es hier so praktiziert werden würde. Ich hätte es z.B. nicht mitbekommen, weil es mir zu Zeitaufwendig ist. (Tillig, Roco, Piko, ESU, D&H, Rautenhaus, Müt, Norbert, Zimo usw.)

Grüße

Benutzeravatar
forelle
Beiträge: 305
Registriert: 13. Dezember 2011, 12:19
Kontaktdaten:

Re: Werbung in Foren

Beitrag von forelle » 6. August 2017, 11:08

Hallo Norbert,
schnorpser hat geschrieben:Kurzum:
Wenn wir SX'ler zusammenrücken (würden) - Hersteller wie Kunden, ist unterm Strich allen besser geholfen. Solange jeder sein eigenes Süppchen kocht, bleibt es für SX schwierig, sich im Markt zu behaupten.
Dem stimme ich voll zu.

Leider sind wir davon weit entfernt, zumindest solange man von gewissen Herstellern als "Verräter" usw. bezeichnet wird, wenn man SX-Produkte bei einem anderen SX-Hersteller bezieht.

Ich sehe das grösste Problem bei SX bei den Decodern, weil es da nur einen "echten" SX-Hersteller gibt und der keine anderen Hersteller an seine Pics lässt. Das ist sehr schade aber zum Glück gibt es noch ESU, die das Selectrixformat in ihren Decodern ebenfalls anbieten.

SX2 war und ist für mich ein Rohrkrepierer, da SX2 ähnlich wie DCC funktioniert. Dann nehme ich doch lieber DCC. Darum habe ich mich auch entschieden, in H0 nur noch DCC zu fahren und vor allem ESU-Decoder einzusetzen.
Begründung: Bei Rocoloks mit PluX22 Schnittstelle lassen sich die Loklichter von AUX0-AUX6 schalten, z.B. jedes Rücklicht einzeln. Mit dem ESU-Programmer lässt sich das kinderleicht einstellen und mappen. Das ist mit dem PluX22 Decoder von D&H zurzeit nicht möglich, da dieser Decoder nur 4 AUX Ausgänge unterstützt. Mit ESU-Decodern ist das kein Problem. Obwohl ich kein Soundfreund bin, haben sich doch auch einige Soundloks in meine Sammlung eingeschlichen, wovon 2 mit ZIMO-Decoder (HAG und Roco-Schneeschleuder), 2 ESU-Soundloks mit ESU-Sounddecoder und weitere Soundloks). Will man alle Funktionen nutzen ohne rare SX1-Zusatzadressen zu verbraten, dann bleibt nur das DCC-Format!
In H0 nutze ich auch konsequent vierstellige Lokadressen, abgeleitet ab der Loknummer (immer die letzten 4 Ziffern, ist die erste eine Null, wird eine 1 gesetzt).

Bei "Fahren mit Positionen" in iTrain 4.0.x gibt es auch keinerlei Probleme mit dem DCC-Format. Die Loks halten genau so präzise wie SX1 Loks. Das war vor dem "Fahren mit Positionen" noch anders. Bei H0m bleibe ich dem reinen SX1 Format weiterhin treu, da ich da nie mehr als 1 Zusatzfunktion haben werde und wenn ausnahmsweise einmal doch, opfere ich eine zusätzliche Lokadresse weil mein Lokbestand da nicht mehr weiter wachsen wird und die 103 Adressen völlig genügen.

Bei der Werbung bleibe ich bei meinem Statement. Wenn du für deine eigenen Produkte etwas schreibst, geht das natürlich in Ordnung. Genau gleich, wenn ich über ein Produkt schreibe, das ich erfolgreich einsetze wie z.B. den Digit-Electronic HR4000. Darum verstehe ich den Lieferboykott durch diese Firma auch nicht, aber das gehört vermutlich ins Kapitel "Wenn wir SX'ler zusammenrücken (würden) - Hersteller wie Kunden" und dass ich auch hauptsächlich Produkte eines anderen Herstellers (Stärz) verwende und damit wirklich sehr zufrieden bin.

Freundliche Grüsse nach Sachsen

Gian
Win 10 Pro 64bit 1809 (Build 17763.194)
Chrome Version 71.0.3578.98 (64-Bit)
iTrain 4.1.7 Pro 64bit (Testversion)
JAVA 8u192 64bit
4x Stärz ZS2 (DCC&SX1)
1x D&H FCC V 1.13 (DCC&SX1)
ROCO WlanMaus
meine Webseite
(13.12.2018)

Digit_Electronic
Beiträge: 15
Registriert: 13. Juni 2016, 08:05
Kontaktdaten:

Re: Werbung in Foren

Beitrag von Digit_Electronic » 8. August 2017, 21:28

Ich begrüße zwei Beiträge von „schnorpser“ und „DevilDon“, Danke. :D

Mit freundlichen Grüßen
W. Brand
Digit-Electronic

Benutzeravatar
forelle
Beiträge: 305
Registriert: 13. Dezember 2011, 12:19
Kontaktdaten:

Re: Werbung in Foren

Beitrag von forelle » 11. August 2017, 09:40

:oops:
Zuletzt geändert von forelle am 13. August 2017, 20:14, insgesamt 1-mal geändert.
Win 10 Pro 64bit 1809 (Build 17763.194)
Chrome Version 71.0.3578.98 (64-Bit)
iTrain 4.1.7 Pro 64bit (Testversion)
JAVA 8u192 64bit
4x Stärz ZS2 (DCC&SX1)
1x D&H FCC V 1.13 (DCC&SX1)
ROCO WlanMaus
meine Webseite
(13.12.2018)

Digit_Electronic
Beiträge: 15
Registriert: 13. Juni 2016, 08:05
Kontaktdaten:

Re: Werbung in Foren

Beitrag von Digit_Electronic » 11. August 2017, 12:16

I have found a good idea of avatar. Your opinion? :idea:

Antworten