KDS Servo Standard 9g Digital

SD-8-V1, SD-8-V2, SD-8-V3
Antworten
RBerghammer
Beiträge: 1
Registriert: 11. April 2013, 19:38

KDS Servo Standard 9g Digital

Beitrag von RBerghammer »

Hallo an die Digitalspezialisten

ich habe mir die o.g. Servos gekauft. Stückpreis letztes Jahr € 7,90 bei rc-fabrik.de

Heute wollte ich sie verbauen und komm damit nicht klar. Der Servo wird an den Servodecoder SD-8-V2 von Norbert angesteckt.

Sobald man den Servo mit der Servoprogrammiersoftware von Herrn Mikeleit ansteuert fängt er zu summen an. Hält man ihn gegen die Moba Platte wird daraus ein abscheuliches Brummen.
Liest man den Servo aus, brummt er noch lauter und hört gar nicht mehr auf. Erst wenn man die Position 1 (Test1) testet fährt er einige Schritte dorthin und das Summen und Brummen verstummt. Testet man nun Position 0 (Test 0) fährt er zwar dorthin, aber dafür brummt uns summt er zum Nerv töten. Das hört auch gar nicht mehr auf.
Verändert man die Impulszeitverzögerung von 1 auf 0 oder > 1 so brummt er nur noch um so lauter.

Kennt jemand dieses verteufelte Servomonster. Das mag ja keinen RC Modellflugzeugbauer stören, der seinen Heli oder Flieger in die Erdumlaufbahn schickt, aber einen SPur Z Modellbahner treibt es schier in den Wahnsinn.

Welchen Servo könntet ihr Alternativ empfehlen. Ich meine, meine vor 6 Jahren gekauften Billigservos für 5 Euro inkl. Einbaurahmen und Stelldrahtfixierung funktionieren leise und einwandfrei. Leider hat der Verkäufer diese eingestellt.
Ich möchte natürlich für die Märklin Standardweichen nicht meine paar Linearservos verwenden wollen.
Die sind für die Selbstbauweichen reserviert.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Ralf Berghammer

Antworten