Zugoperationen bei Aufgereihten Loks

Diskussionen rund um TrainController, versionsübergreifend.
Antworten
N-Train
Beiträge: 41
Registriert: 28. April 2019, 20:18

Zugoperationen bei Aufgereihten Loks

Beitrag von N-Train »

Moin zusammen,
Ich dachte ich habe eine einfach umzusetzende Idee für eine Zugfahrt zwischen zwei nebeneinander liegenden Blöcken. Ist aber wohl doch nicht so simpel.
Wenn die aufgereihte Lok aus Block 2 startet soll es wie folgt laufen:
Die Lok wechselt auf „Fahrtrichtung links“ damit beim Licht einschalten die weißen Lichter in die richtige Richtung zeigen.
Es vergeht eine Wartepause von einigen Sekunden bis Minuten und dann soll die Fahrstraße geschaltet werden und die Lok setzt sich in Bewegung.

Klingt doch einfach. Ist es auch wenn nur eine Lok im Block steht.
Bei den aufgereihten Loks in Block 2 muss man ja die erste oder letzte Lok berücksichtigen, was man bei den Lichtern auswählen kann. Beleuchtung klappt also.
Das Wenden scheint sich aber immer nur auf die erste Lok zu beziehen. In diesem Fall ist es aber immer die letzte.
Die Vorwärts und Rückwärts Befehle nützen nichts, da die Lok mal vorwärts und mal rückwärts einfährt.
Kennt jemand dafür eine Lösung? Ich habe es auch schon mit einem Makro versucht, geht genauso wie mit dem Taster.
Im Anhang die Test Datei.
Gruß
Hans
Dateianhänge
Test-01.zip
(31.81 KiB) 22-mal heruntergeladen
Spur N Modulare Anlage
D&H FCC, Stärz ZS2+, D&H Lokdekoder, lokale Decoder: Rautenhaus, Norbert Martsch und Stärz,
Traincontroller 9 B3 G

N-Train
Beiträge: 41
Registriert: 28. April 2019, 20:18

Re: Zugoperationen bei Aufgereihten Loks

Beitrag von N-Train »

Nochmals Moin zusammen,

jetzt habe ich, zumindest bis es was einfacheres gibt, eine Lösung gefunden.
Das Ganze ist zwar etwas komplexer geworden scheint aber zu funktionieren. Zumindes sind bisher bei den Testrunden mit Fahrplan auf der Anlage keine Abweichungen vom Soll aufgetreten.

Eine etwas genauere Beschreibung habe ich, für die die es interessiert, angehängt.
Ich starte die Zugfahrt über ein Makro, dass einen Taster auslöst. Das Makro brauche ich für den Fahrplan und den Taster, damit ich mich auf den "Stumpfgleis-Block" beziehen kann. Die Operationen des Tasters, werden im Anhang beschrieben.

Ich denke das Ganze ist noch überschaubar aber über einfachere Lösungen freue ich mich trotzdem.

Alles Gute
Hans
Dateianhänge
Zugfahrt mit Operationen.pdf
(69.74 KiB) 25-mal heruntergeladen
Spur N Modulare Anlage
D&H FCC, Stärz ZS2+, D&H Lokdekoder, lokale Decoder: Rautenhaus, Norbert Martsch und Stärz,
Traincontroller 9 B3 G

N-Train
Beiträge: 41
Registriert: 28. April 2019, 20:18

Re: Zugoperationen bei Aufgereihten Loks

Beitrag von N-Train »

Moin,
und schon gibt es etwas einfacheres. Nach einer Diskussion im Traincontroller Forum habe ich diese recht einfache Lösung umgesetzt.
Kein Makro und kein taster mehr und es funktioniert immer noch zufriedenstellend. Ich habe es jetzt eine Weile mit drei aufgereiten Loks probiert und keine Abweichungen vom Soll gefunden.
Ich denke das wars.
Eine genauere Beschreibung gibts im Anhang.
Ein schönes Wochenende
Hans
Dateianhänge
Optimiert-Zugfahrt mit Operationen.pdf
(125.85 KiB) 26-mal heruntergeladen
Spur N Modulare Anlage
D&H FCC, Stärz ZS2+, D&H Lokdekoder, lokale Decoder: Rautenhaus, Norbert Martsch und Stärz,
Traincontroller 9 B3 G

Antworten